Goldene Stunde im Teton Valley
| 2 Kommentare

Am Ende eines wunderschönen wolkenreichen aber doch klaren Tages konnten wir noch eine Goldene Stunde erleben, die durch die trockenen Weiden nur noch verstärkt wurde. Eine Woche später konnten wir das gold-in-gold noch einmal im Grand Teton Nationalpark erleben, als die Sonne durch die Täler nördlich des Grand Teton hindurch schien. Nur waren wir da leider auf dem Highway unterwegs und konnten kein Foto machen.

Da die Regenwolken immer noch über den Bergen hingen, kam zu meiner Freude auch noch ein partieller Regenbogen dazu. Welch ein Himmelsschauspiel!

Goldene Stunde und Regenbogen (0751)
Goldene Stunde und Regenbogen (0751)

Nur 5 Minuten später war das goldene Licht vorbei. Dafür wurden der Gipfel des Housetop Mountain (immerhin über 3,200 m hoch!) und die darüber liegenden Wolken in herrlichen Orangetönen angestrahlt!

Housetop Mountain in orange light (0789)
Housetop Mountain in orange light (0789)

Zur selben Zeit auf der westlichen Seite des Teton Valley. Die Wolken haben die Sonne fast vollständig verdeckt. Nur ein paar Streifen mit blauem Himmel bleiben übrig. Diesen Blick hatten wir immer wieder, nur jeden Abend mit anderem Licht!

Sonnenuntergang im Teton Valley (0807)
Sonnenuntergang im Teton Valley (0807)

2 Antworten

  1. Astrid Volquardsen
    | Antworten

    Super schön eingefangen. Ich weiß noch genau, wie wir hinterm Haus in diesem riesengroßen Feld standen.

    • Marc
      | Antworten

      Ja, Astrid, das waren schon besondere Grundstücke — die Naturzäune, die Pferde und alle Nachbarhäuser so weit weg! Das Licht an diesem Abend tat ein Übriges.

Deine Gedanken zu diesem Thema