Hochwasser in der Seeveniederung
| 1 BILD | 1 Kommentar

Nicht nach der Schneeschmelze, aber nach einem Tag mit ausgiebigen Regenfällen war ich in die Untere Seeveniederung aufgebrochen, weil ich einfach mal die Seeve und das Gelände am Junkernfeld erkunden wollte. Es waren immer noch Regenwolken am Himmel und am … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Regenbögen über den Felder von Dangersen
| 1 BILD | Keine Kommentare

Der Oktober ist wie auch der April typisch für seine Regenbögen. Wir hatten auf unserer Radtour entlang der Felder nach Dibbersen nicht nur Glück mit den vielen fantastischen Wolken, sondern auch, dass das Regengebiet viel weiter im Norden an uns … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Kleine Eiche — große Wolke
| 2 BILDER | Keine Kommentare

Diese junge Eiche steht auf den Feldern bei Dibbersen und ich habe immer nach einer Möglichkeit gesucht, sie in ein Motiv mit einzubauen. Hier bietet sie mir den notwendigen Kontrast. Die grüne Weidefläche im Vordergrund, dahinter der blaue Himmel mit … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Regenwolken über den Feldern
| 1 BILD | Keine Kommentare

Auf einer kleinen Radtour entlang der Felder auf dem Weg nach Dibbersen hatten wir diese herrliche und leicht dramatische Wolkenstimmung. Dazu das satte Grün des Wintergetreides und der Schatten der Alleebäume im Vordergrund. Die Treckerspuren im Feld führen den Blick … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Brennender Abendhimmel
| 3 BILDER | Keine Kommentare

Ein Abend an der Westküste von Holnis, am kleinen Noor. Das sich die Wolkenstimmung in einen brennenden Himmel verändern würde, hatte ich an diesem Abend nicht erwartet. Aber so ist es mit den schönsten Augenblicken in der Fotografie — sie … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Herannahende Regenfront
| 1 BILD | Keine Kommentare

Wie eine Walze kam diese Regenfront aus Westen auf die Flensburger Förde zugezogen. Wie auch schon zuvor, beim Lichtspot auf dem alten Stack einige Tage vorher, da aber nicht auf so großer Front, wie an diesem Tag zu sehen. Immer … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Spot on!
| 1 BILD | Keine Kommentare

Das alte Stack am Nordufer der Halbinsel Holnis so richtig in Szene zu setzen fiel mir über mehrere Tage richtig schwer — bis dann kurz vor dem Aufbruch von der Küste die Sonne durch eine offene Stelle im Steilufer fiel … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Niedrigwasser
| 1 BILD | Keine Kommentare

Die ersten Tage auf Holnis boten uns immer wieder unterschiedliche Wasserstände. Erst ein paar Tage so hoher Wasserstand, dass man die Spitze der Halbinsel kaum umrunden konnte, und dann wieder Niedrigwasser, dass ich weit auf dem Seeboden hinausgehen konnte. Hier … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Flensburg Fjord mit Regenwolken
| 1 BILD | 1 Kommentar

In den frühen Morgenstunden am Flensburg Fjord. Der Mond ist noch am Firmament und schaut zwischen den Regenwolken heraus. Von Westen zieht die nächste große Regenwolke heran, schön weiß hervorstechend.

Goldene Regenwolke (Pano)
| 2 BILDER | 1 Kommentar

In den Monaten seit Beginn der Corona Pandemie arbeite ich nicht nur aus dem Homeoffice sondern komme auch zum Fotografieren nicht aus Buchholz heraus. Aber das tut meinem Fotografen-Auge keinen Abbruch. Es ist toll, auf regelmäßigen Spaziergängen entlang der Felder … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Gasthaus Hoheluft — 5 Min.
| 1 BILD | Keine Kommentare

Nur 5 Gehminuten von zu Hause entfernt liegt dieser uralte Pfad zwischen den Feldern hindurch zum Gasthaus Hoheluft. Immer wieder komme ich auf Spaziergängen hier vorbei, meist habe ich aber nicht meine Infrarotkamera dabei. Zuletzt Mitte Juni, bei einem fast … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Zeit der Regenbögen
| 1 BILD | Keine Kommentare

Goldene Stunde, Regenwolken und wir kamen gerade von den Kornfeldern zurück als sich vor uns dieser Regenbogen aufspannte. Die kleine Straße im Vordergrund fällt gar nicht auf und durch die stattlichen Alleebäume wird das Wohngebiet entlang der Kornblumenstraße völlig verdeckt. … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

1 2 3