Leuchtturm Westerhever Sand bei Nacht

Leuchtturm Westerhever Sand bei Nacht

| Keine Kommentare

Leuchtturm Westerhever Sand bei Nacht. Im Hintergrund ziehen Wolken vorbei, die z.T. vom Leuchtturm, aber auch von St. Peter-Ording weiter im Süden angestrahlt werden. Jede Nacht war die Stimmung anders — den ersten Abend hatten wir Hochnebel und so konnte man alle Sektoren des Leuchtfeuers klar abgezeichnet erkennen. In der zweiten Nacht war es wolkenlos und trocken, sodass fast keine Strahlen erkennbar waren. Und in dieser Nacht zogen viele Wolken durch…

Weiter Himmel — Weiter Sand

Weiter Himmel — Weiter Sand

| Keine Kommentare

Ein Fotoausflug auf die Sandbank vor Westerhever: Weiter Himmel — Weiter Sand. Fantastische Eindrücke 3 km vor dem Leuchtturm Westerhever Sand. Nach dem Sommerhochwasser kam kurzzeitig die Sonne durch und da ablaufend Wasser war, bot sich die beste Gelegenheit auf die Sandbank zu laufen. Schon kurz nach dem Aufbruch bot sich auf der noch nassen Sandbank ein fantastisch weiter Himmel. Noch während ich die extreme Komposition festlegte, vernahm ich im Augenwinkel die 4 Eiderenten, die durch mein Bild fliegen mussten und nutzte die Gelegenheit. Sie geben dem Bild etwas typisches für das Wattenmeer. weiter lesen und kommentieren …

Sommerhochwasser & Regen

Sommerhochwasser & Regen

| 2 Kommentare

Während des Sommerhochwassers am 24.06.2017 hat es beim Fotoworkshop am Westerhever Sand dauerhaft geregnet. Es war spannend das Fluten der Salzwiesen auf dem Stockenstieg zu erleben, aber ein Drama für die Vogelwelt, weil viele der Vögel in den Vorlandwiesen noch am brüten waren. Ich habe die Aufnahmen dieser Wetterlage bewusst in Schwarz/Weiß Aufnahmen gehalten, um den Fotografien mehr Dramatik zu verleihen.

Hier wo ich zum Zeitpunkt der Aufnahme noch fast trocken stehen konnte, war es keine 30 Minuten später fast knietief unter Wasser. Schön zeichnet sich die Struktur der Ziegelsteine des Weges ab und man sieht deutlich den Sturm an den Grashalmen. weiter lesen und kommentieren …

Rotschenkel

Rotschenkel

| 6 Kommentare

Für mich waren die Fotografien der Rotschenkel am Eidersperrwerk das Highlight der Vogelfotografie an dem Workshop-Wochenende mit Martin Stock. Wir hatten Pause gemacht und sahen unten am Wassersaum ein Elternpaar mit seinem Jungen im flachen Wasser nach Nahrung suchen. Ich konnte tief runter bis auf Bodenhöhe auf 4–5 Meter an die Vögel herankommen und somit eine wunderbare Reihe an Fotografien machen. Vor meiner Linse stolzierten die Vögel auf und ab und pickten immer wieder in den Wattboden. weiter lesen und kommentieren …

Küstenseeschwalben

Küstenseeschwalben

| 2 Kommentare

Ein kleine Kolonie von Küstenseeschwalben brüten am Damm des Eidersperrwerks. Es ist eine tolle Lokation, um diese Vögel im Flug aber auch beim Brüten zu fotografieren. Immer wieder stoßen sie in die  Luft, wenn sie sich von Spaziergängern oder auch anderen Vögeln gestört fühlen. Hier sieht man, wie zwei der Vögel sich gegenseitig attackieren. weiter lesen und kommentieren …

Löffler in den Salzwiesen vor Westerhever

Löffler in den Salzwiesen vor Westerhever

| Keine Kommentare

Am Beginn des Fotoworkshop unter dem Titel »HOHER HIMMEL – WEITES LAND« sind wir mit Martin Stock in die Salzwiesen gezogen, um mit der Umgebung um den Leuchtturm Westerhever Sand »warm« zu werden. Es sollte ein Naturfotografie Workshop werden und gleich zu Beginn zeigte uns die Natur im Westerhever Vorland einen dort eher seltenen Gast: Einen Jungvogel der Löffler (unschwer zu erkennen).
weiter lesen und kommentieren …

Seehund-Safari 2017

Seehund-Safari 2017

| Keine Kommentare

Bei strahlendem Sonnenschein ging es in diesem Jahr auf die Seehundbänke vor Pellworm. Wie auch das letzte Jahr, war es die MS Gebrüder der Brüder Hellmann, die uns in das Wattenmeer hinausfuhren. Eigentlich hatten wir alle uns mehr Wolken gewünscht, aber das war uns an diesem Tag nicht vergönnt. So lagen viele der Seehunde gerne träge an Land oder kühlten sich im flachen Uferbereich des Norderoogsandes ab.

Hier badete sogar ein Junges im Schutz der Mutter und unter den wachsamen Augen anderer Elterntiere. weiter lesen und kommentieren …

Zirkus Roncalli in Hamburg

Zirkus Roncalli in Hamburg

| Keine Kommentare

Für den Juni 2017 gastiert der Zirkus Roncalli in Hamburg und spielt seine Jubiläumstournee — 40 Jahre Roncalli oder »Die Reise zum Regenbogen«. Ich erinnere mich noch gerne, als ich in den 80er Jahren mit meinen Eltern im Zirkus Roncalli und ihn damals schon als etwas besonderes wahrnahm. Keine Hochseilakrobatik sondern ein verzauberndes buntes Zirkus-Programm.

Derzeit kampiert der Zirkus in Hamburg auf der Moorweide und ist vom Dammtor-Bahnhof und auch vom Mittelweg aus hinter den Bäumen zu sehen. Ich liebe diesen Anblick, wenn das bunte Zirkuszelt hinter dem grünen Blätterdach hervortritt.

Oben ist das Zelt weiß-blau, aber im Eingangsbereich in kräftigem Rot, wie man auf meinen Bildern sehen kann. Den Kontrast bildete am Abend der blaue Himmel.

weiter lesen und kommentieren …

1 2 3 4 5