Milchstraße über Teton Valley

Milchstraße über Teton Valley

| 5 Kommentare

Die letzten Wochen waren wir in Idaho und Wyoming unterwegs und haben u.a die Nationalparks Grand Teton und Yellowstone besucht. Selbst die weitausladenden Täler liegen hier auf 1.600 bis 2.000 Meter Höhe über dem Meeresspiegel und haben nur eine geringe Bebauung. Ideale Voraussetzungen für dunkle und klare Nächte und einer tollen Darstellung der Sterne. Das musste ich nutzen, als wir im Teton Valley waren, um endich einmal die Milchstraße sehen und fotografieren zu können.

Ich hatte am Beginn der Nacht zudem das Glück, dass das Zentrum der Milchstraße noch über dem Horizont sichtbar sein würde. Daher habe ich den Bildausschnitt so festgelegt, dass ich die Baumreihe an der benachbarten Straße mit ins Bild genommen habe. Zunächst hatte ich mich geärgert, dass ausgerechnet in der 30 Sekunden Belichtung auch noch ein Auto durchs Bild fuhr, aber im Nachhinein ist das besser, noch ein paar Bäume nicht nur als Schattenriss zu sehen.

MPI Enterprise in Dock Elbe 17

MPI Enterprise in Dock Elbe 17

| Keine Kommentare

Ein kalter Wintermorgen an den Landungsbrücken. Gegenüber liegt ein Spezialschiff der Offshore Branche im Dock Elbe 17 von Blohm + Voss. Es ist fast wie ein Spielzeug anzusehen, wenn man die 4 Beine mit ihren Löchtern zur Sicherung einer bestimmte Höhe ansieht. Mich erinnert es an einen Kinderschreibtisch, dessen Tischbeine man ähnlich in der Höhe variieren kann.

Hier wirkt aber besonders der Kontrast des hell erleuchteten Schiffes im Trockendock und den rot-weiß gestreiften Beinen zu dem Nachthimmel. Zudem die Lampen, die direkt zu den Landbungsbrücken hinüberstrahlen und die tollen Stern-Effekte ergeben.

Haus der Patriotischen Gesellschaft & Alte Börse

Haus der Patriotischen Gesellschaft & Alte Börse

| Keine Kommentare

Auf dem frühmorgendlichen Weg zum Stintfang, von dem ich ein paar Nachtaufnahmen des Hafens bzw. der Werftanlagen von Blohm & Voss machen wollte, kam ich an der Trostbrücke vorbei. Ich sah das Haus der Patriotischen Gesellschaft über den Fleet hinweg beleuchtet udn darüber einen z.T. offenen Nachhimmel. Ich habe sofort die Gelegenheit genutzt und bin mit Stativ und Kamera auf die Brücke über den Nikolaifleet.

Auf dem Bild ist nicht nur das Haus der Patriotischen Gesellschaft (links) sondern auch ein Bürogebäude an der Straße Alte Börse zu sehen, aber auch ein Sternenhimmel über Hamburg. Ich bin derzeit immer wieder erstaunt, wieviel man Sterne selbst in einer Großstadt sehen kann.

Eröffnung der Elbphilharmonie — erster Teil

Eröffnung der Elbphilharmonie — erster Teil

| 1 Kommentar

Die Eröffnung der Elbphilharmonie am 11. Januar 2017 wurde mit einer fantastischen Lichtinszenierung in Szene gesetz. Passend zur Musik und für viele außerhalb der Elbphilharmonie über Außenlautsprecher auch hörbar, wurde die Fassade des ehemaligen Kaispeichers und der Glasaufbau beleuchtet. Immer wieder schossen Laserstrahlen in den Himmel oder ließen den Sockel von der umliegenden Elbe abheben.

weiter lesen und kommentieren …