Buchfink auf Nahrungssuche
| 5 BILDER | Keine Kommentare

Kurz nachdem ich den Buchfink auf dem Baum gesehen hatte und er davon geflogen war, konnte ich ihn am Rand des Weges im austreibenden Gras entdecken. Das schöne Abendlicht leuchtete in Streifen über den Weg und der Buchfink war immer … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Schwäne auf dem überfluteten Junkernfeld
| 1 BILD | Keine Kommentare

Entlang der unteren Seeve zieht sich das Junkernfeld durch das Naturschutzgebiet. Im Sommer blühen hier die Schachbrettblumen, aber zum Ende des Winters sind viele Teile davon noch seeartig überflutet. Viele Wasservögel sind da zu finden, wie diese beiden Schwäne, die … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Seeve Vorland
| 1 BILD | Keine Kommentare

Nach Tage nach der Überflutung der Felder entlang der Seeve war das Deichvorland zum Teil überflutet. Das Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung wird von der Seeve durchzogen. Der Deich entlang der Seeve selbst ist nur recht flach, nur westlich des Junkernfelds und … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Hochwasser in der Seeveniederung
| 1 BILD | 1 Kommentar

Nicht nach der Schneeschmelze, aber nach einem Tag mit ausgiebigen Regenfällen war ich in die Untere Seeveniederung aufgebrochen, weil ich einfach mal die Seeve und das Gelände am Junkernfeld erkunden wollte. Es waren immer noch Regenwolken am Himmel und am … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Gegenlicht in der Seevengeti
| 1 BILD | Keine Kommentare

Am Rand des Steller Sees liegt eine Weidefläche für Hochlandrinder, die man etwas verwildert hat und durch die Rinder vom Buschwerk freihalten lässt. Wie in der Serengeti durch die dort lebenden Wildtiere, deshalb der frei erfundene Namen Seevengeti für dieses … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Schilfgras im Abendlicht
| 1 BILD | Keine Kommentare

Durch einen Internet-Artikel des Landkreises Harburg war ich auf den Steller See im Naturschutzgebiet »Untere Seeveniederung« aufmerksam geworden. Der Steller See liegt in den winterlichen Abendstunden regelrecht im Schatten des Rangierbahnhofes Maschen. Immer wieder sind von dort die durchfahrenden Züge … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Goldene Stunde auf dem Brunsberg
| 1 BILD | Keine Kommentare

Als die goldenen Sonnenstrahlen noch gerade über den Gipfel des Brunsbergs hinweg leuchteten, war ich auf der Nordseite und habe diesen im Schnee liegenden Baumstamm gefunden. Wunderschön, wie die Sonnenstrahlen über eine Lichtspur im Schnee auf den Baumstamm fallen und … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Tister Bauernmoor im Eis
| 4 BILDER | Keine Kommentare

Dieser Tage haben wir im Norden Deutschlands wieder eisige Nächte und gern denke ich an den Sonnenaufgang bei ‑12 Grad im Tister Bauernmoor zurück, den ich 2 Wochen zuvor erleben durfte. Der Unterschied zu dem heutigen Wetter war damals die … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Gefrorenes Moor
| 3 BILDER | Keine Kommentare

Das Tister Bauernmoor bei ‑12 Grad, kurz nach dem Sonnenaufgang. Alle Wasserflächen waren gefroren, an den Gräsern, Büschen und Bäumen hingen Eisstrukturen. Auch die alten Baumstümpfe gaben mit ein bisschen Schnee und den Eisblumen drumherum auf der Eisfläche ein tolles … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Eisbäume der Birkenallee
| 1 BILD | Keine Kommentare

Das letzte Januarwochenende brachte dem Norden Niedersachsens noch einmal winterliches Traumwetter. Als bei Nachttemperaturen von ‑9 bis ‑12 Grad auch noch Nebel in der Nacht vorhergesagt wurde, stand für mich fest, am Sonntagmorgen in die Landschaft hinauszufahren. Noch bei Mondschein … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Regenbögen über den Felder von Dangersen
| 1 BILD | Keine Kommentare

Der Oktober ist wie auch der April typisch für seine Regenbögen. Wir hatten auf unserer Radtour entlang der Felder nach Dibbersen nicht nur Glück mit den vielen fantastischen Wolken, sondern auch, dass das Regengebiet viel weiter im Norden an uns … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Regenwolken über den Feldern
| 1 BILD | Keine Kommentare

Auf einer kleinen Radtour entlang der Felder auf dem Weg nach Dibbersen hatten wir diese herrliche und leicht dramatische Wolkenstimmung. Dazu das satte Grün des Wintergetreides und der Schatten der Alleebäume im Vordergrund. Die Treckerspuren im Feld führen den Blick … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

1 2 3 4