Blohm + Voss in Infrarot

Blohm + Voss in Infrarot

| 1 BILD | Keine Kommentare

Heute Vormittag war ein Tag voller dramatischer Wolken und ich war endlich mal wieder in Hamburg auf einem kurzen Fototrip am Hafenrand. Toll, dass es nur kurze Augenblicke Sonnenlicht gab, die Blohm + Voss ins Licht tauchten, aber die Elbe davor nicht. Dazu der Himmel oberhalb voll mit dramatischen Wolken. So liebe ich das Licht für meine Infrarotfotografie!

Grüner Bachlauf

Grüner Bachlauf

| 1 BILD | Keine Kommentare

Ich habe schon immer festgestellt, wie schön der kleine Pfad an den Feldern vorbei für mich ist. Große stattliche Bäume bilden eine kleine Fußweg-Allee und am Anfang steht auf der einen Seite eine Buchenhecke. Aber direkt nach einem Regenschauer war ich hier noch nicht im Frühling gewesen, um zu sehen, wie der Bachlauf auf dem Pfad nur noch grün schimmert, weil sich das ganze Frühlingslaub darin spiegelt.

Für mich ist das einfach nur ein schönes, ein wunderschönes Naturschauspiel und ich genieße es immer wieder, die Gegend um mein Zuhause neu zu entdecken!

Junges Grün in goldener Stunde

Junges Grün in goldener Stunde

| 1 BILD | 1 Kommentar

Wenn das goldene Abendlicht auf die Stämme und das junge Grün der Bäume fällt ist meine Lieblingszeit, um im Frühjahr draußen zu sein. Immer wieder zieht es mich zu der kleinen Fußweg-Allee am Rand der Felder von Steinbeck hin, die von stattlichen Eichen und Birken gesäumt ist. Und immer wieder blicke ich an den Stämmen der Bäume in die Baumkronen hinauf. Geht Euch das nicht auch manchmal so?

Abschied vom April

Abschied vom April

| 1 BILD | Keine Kommentare

Der April 2020 war ungewöhnlich. Vom Wetter her eher wolkenlos und ohne Regen. Von der Gesellschaft der Corona Lockdown, was auch bei mir bislang viele Wochen Arbeit aus dem Homeoffice bedeutet hat. Zum Glück hatten wir bei uns in Deutschland keine Ausgangssperre und so sind meine Frau und ich regelmäßig spazieren gegangen — meist an den Feldern von Meilsen entlang. Aber mit rein blauem Himmel und den noch brach liegenden Feldern war das kein interessantes Motiv.

Wie glücklich war ich, als Ende April endlich wieder Regenwolken am Himmel aufzogen und zudem die Felder neu bestellt wurden.

Pretty Woman

Pretty Woman

| 1 BILD | Keine Kommentare

Der weiße Schwan des Südatlantiks und im Hintergrund die Musical-Theater an der Elbe. Ich bin gerne zu dieser Lichtstimmung in Hamburg unterwegs, wenn kurz nach Sonnenuntergang die Dämmerung einsetzt und den Himmel in ein schönes Blau taucht. Hier ist die Besonderheit, dass die silbern schimmernde Außenfassade des Musical-Theaters die Farbe des Himmels übernommen hat und dort in so schönem Kontrast zu der warmen Innenbeleuchtung des Theaters steht.

In den Vordergrund habe ich den elegant geschwungenen Bug des früheren Stückgutfrachters und heutigen Museumsschiffs Cap San Diego gelegt. Gerade so angeschnitten, dass der Name und das typische Ladegeschirr des Schiffes zu sehen sind. Am Bug setzt das Buglicht für mich als Fotografen noch ein Highlight, indem es das Wappen am Bug der Cap San Diego beleuchtet.

Das ist Hamburg!

Ich freue mich schon jetzt darauf, wenn im Spätsommer diesen Jahres die Viermastbark Peking als weiteres Museumsschiff nach Hamburg zurückkehren wird. Ich hatte in früheren Beiträgen schon einmal von den Takelarbeiten für die Peking berichtet.

Reine Rorbuer zur blauen Stunde

Reine Rorbuer zur blauen Stunde

| 10 BILDER | 1 Kommentar

Bevor es für mich am Abreisetag in die Nacht ging und damit auf den Weg zur Fähre nach Bodø, habe ich noch einmal die lange blaue Stunde auf den Lofoten genossen. In Reine hatte ich noch eine Kleinigkeit zu Mittag gegessen und stromerte dann in Richtung der Rorbuer am Fjordufer. Kaum eine der Hütten war Ende Januar bewohnt und so scheute ich mich nicht, einfach durch die Ansiedlung der alten Fischerhütten zu ziehen und meine Motive zu sammeln. Das besondere an der Lage der Reine Rorbuer ist der Blick auf den Fjord. Zwischen den Bergketten des Reine Fjords und den Hütten liegt noch die Inselkette von Andøya, Sakrisøya und Toppøya. Das verleiht dem Ausblick einen ganz anderen Charakter, weil man im Wasser die Spiegelungen der Lichter der Siedlungen hat. Unter einigen der Hütten liegen die alten Fischerboote, mit denen in früheren Zeiten die Fischer auf den Vestfjord hinaus gerudert sind.

Diesmal habe ich eine Galerie mit 10 Bildern von den Reine Rorbuer in den Blog gestellt. Die Bilder sollen einfach so auf Euch wirken, wie sie sind. weiter lesen und kommentieren …

1 2 3 4 33