Hamburger Rathaus bei Nacht

Hamburger Rathaus bei Nacht

| Keine Kommentare

In Zeiten nach dem ersten Herbststurm habe ich versucht, dem Verkehrschaos nach Süden auszuweichen, indem ich mich lange in Hamburg aufhielt. Wie so häufig war ich darauf vorbereitet und hatte schon am Morgen meine Fotoausrüstung mit ins Büro genommen.
Was für ein Glück am Freitag, als alle Nordniedersachsen mit dem Auto nach Hamburg fahren mussten, da der Zugverkehr nach Hamburg gesperrt war. Zu allem Unglück kam dann auch noch eine geplante Autobahnsperrung dazu, sodass über viele Stunden nichts mehr in Richtung Süden ging.

weiter lesen und kommentieren …

Hotel Vier Jahreszeiten

Hotel Vier Jahreszeiten

| Keine Kommentare

Einer der letzten Winterabende, an dem ich auf dem Weg vom Büro nach Hause noch zur blauen Stunde an der Binnenalster vorbei kam. Schnell habe ich das Auto abgestellt und bin mit Kamera und Stativ hinauf zur Lombardsbrücke hinaufgelaufen. Von da waren es schon schöne Eindrücke, aber auf dem Weg zurück, als ich den Fußweg hinunter zur Binnenalster nahm, habe ich dieses Bild gesehen.
Der schöne Baum, der im Winter noch den Blick auf die Häuser am Neuen Jungfernstieg durchlässt und darunter die Straßenlaterne, die mir einen willkommenen Vordergrund bieten.

Welch schöner Anblick die Spiegelung der hellen Hausfassaden auf dem Wasser der Alster bietet! Ich liebe diese Anblicke!

Binnenalster am Ende einer Woche

Binnenalster am Ende einer Woche

| Keine Kommentare

Am Ende einer Arbeitswoche, die Stadt noch voller Einkäufer, die hektisch die letzen Erledigungen einholen wollen, oder mit vollen Taschen zu ihre Autos zurückkehren.
Ich bin vom Büro direkt noch einmal in die Stadt gefahren, um wieder einmal das schöne Lichterspiel zur blauen Stunde zu genießen.

Die Straßen rund um die Binnenalster sind aber von PS starken Sportwagen belagert, deren Fahren immer wieder um Aufwerksamkeit haschen. Manchmal treffen sie auf Gleichgesinnte und dann wird gehupt oder gleich aufs Gaspedal getreten. Ich wundere mich nur!

Dabei hat die Innenstadt um diese Zeit einen wirklich schönen Anblick zu bieten. Rechts der Alsterparvillon, dahinter das Asterhaus. Und am linken Ende meines Bildes sieht man noch das Hapag Hauptquartier, das ich letzen Jahr im Herbst schon mal allein fotografiert hatte.

Hapag Lloyd

Hapag Lloyd

| Keine Kommentare

Das Hapag Lloyd Hauptgebäude am Ballindamm in schönster Abendbeleuchtung. Dass Ende Oktober die Alsterfontäne noch gen Himmel schießt, kann ich wohl nur als Glück bezeichnen. Sie gibt dem Bild noch einen besonderen Touch. Ist es nun blaue oder bei den Gebäuden eher goldene Stunde?

Schon Tage vorher hatte ich mir dieses Motiv ausgemalt, aber nie wollte das Wetter mitspielen und mir einen schönen Himmel dazu bieten. Dann drei Tage vorher, war die Fontäne abgeschaltet und Recherchen im Internet ergaben, dass sie wohl nur bis Anfang Oktober in Betrieb sein solle. Aber war sie das nicht schon viel länger? Doch diesen Montag, auf dem Weg zur Arbeit war sie wieder in Betrieb und am Nachmittag lockerte die Bewölkung auf. Auf dem Weg nach Hause konnte ich also das lange geplante Foto realisieren.