Entlang des Skógar
| 6 BILDER | Keine Kommentare

Es war mal wieder einer dieser grauen, Regenwolken-verhangenen Tage auf Island, gleichzeitig aber die Tage des saftigen Grün! Ich war am Skógafoss angekommen und fand den Wasserfall selbst recht langweilig, obwohl er mit großer Wucht auf einer Breite von 25 … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Auf dem Weg zum Skógafoss
| 1 BILD | Keine Kommentare

Auf dem Weg zum Skógafoss kommt der Gebirgsstock des Gletschers Eyjafjallajökull immmer näher an den Verlauf der Ringstraße heran. Auch wenn der Gletscher selbst in den Wolken versteckt war, bot der Blick auf den Gebirgsstock unglaublich viele Details. Ich hatte … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Seljalandsfoss
| 1 BILD | Keine Kommentare

Einer der meist fotografierten Wasserfälle Islands. Das besondere ist, dass man in eine Grotte hinter den Wasserfall gehen kann und in den Abendstunden durch den Wasserfall hindurch auf die untergehende Sonnen fotografieren kann. Ich war nach meinen Besuchen beim Vulkan … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Krýsuvík Thermalgebiet
| 5 BILDER | Keine Kommentare

Auf der Halbinsel Reykjanes, etwas südlich der Isländischen Hauptstadt Reykjavík liegt das Thermalgebiet Krýsuvík. Zwischen meinen Besuchen des Vulkans Fagradalsfjall war ich bei leichtem Regen und sehr tief hängenden Wolken zum Thermalgebiet gefahren. Ich kannte es schon aus Yellowstone, dass … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Fagradalsfjall Vulkan — zweifarbiger Himmel
| 1 BILD | Keine Kommentare

Zu Beginn der Dämmerung zog über dem Vulkan Fagradalsfjall wieder einmal ein Regengebiet mit niedrig hängenden Wolken auf. Das führte dazu, dass südlich vom Vulkan, wo viele der Lavaströme hinflossen, die Wolken von der glühenden Lava beleuchtet wurden. Zweifarbige Himmel hatte … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Vulkan Fagradalsfjall auf Island I
| 6 BILDER | 1 Kommentar

Zu Beginn meiner 2‑wöchigen Island Reise war ich gleich mehrfach zum Vulkan Fagradalsfjall hinaufgestiegen, am zweiten Tag sollte es mir endlich gelingen, ihn aktiv zu erleben. Ich war auf der Westseite den als Track B ausgewiesenen Weg zum Bergrücken Fagradalsfjall … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Am Steilufer bei Wahrberg
| 1 BILD | Keine Kommentare

Das Steilufer bei Wahrberg, am Südostrand der Halbinsel Holnis gelegen, war für uns lange Jahre unbekannt. Oberhalb liegt der Förde-Golf-Club Glücksburg, den man entlang der Straße nach Bockholmwik durchquert, und von Bockholmwik hat man einen schönen Blick auf den Buchenwald, … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Holnis — Blaue Stunde
| 1 BILD | Keine Kommentare

Was das schon blaue Stunde? Die Sonne war unter dem Horizont verschwunden, die Wolken über mir und deren Spiegelung in der Förde waren dunkel blau bis lila. Ein paar kleine, niedrig hängende Regenwolken zogen durchs Motiv und der Horizont über … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Altes Stack zur Goldenen Stunde
| 1 BILD | Keine Kommentare

Immer noch lag die Ostsee wie ein Spiegel vor mir. Gegenüber meinem vorherigen Bild hatte ich hier meinen Blick nur um 90 Grad gedreht und schaute nach Norden über den Fjord. Der Baumrest am Fördeufer, und im weiteren Verlauf das … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Goldene Stunde am Flensburg Fjord
| 1 BILD | Keine Kommentare

Urlaub auf der Halbinsel Holnis. Ankommen,  Auto entladen und das Ferienhaus einnehmen. Dann erst einmal Zeit, in den Himmel zu schauen. Am späten Nachmittag deutete sich an, dass die Sonne noch etwas länger am Himmel sein würde. Die Bewölkung war … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Futterneid II — Amseln
| 7 BILDER | Keine Kommentare

So fing es an — am Rande unserer Terrasse forderte ein Amsel-Ästling Futter und im Vordergrund war Mutter-Amsel damit beschäftigt es zuzubereiten. Wahrscheinlich war es eine Schnecke, jedenfalls wurde es mehrfach über den Plattenboden gezogen bzw. geschlagen. Dabei stand der … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Futterneid — das Füttern von 2 Ästlingen
| 5 BILDER | Keine Kommentare

In unserem Fliederbusch ging es an einem der Tage hoch her. Die Mutter der Haussperlinge musste Futter besorgen und kaum flog sie auf den einen Jungvogel zu, kam auch schon der zweite Ästling herbei und riss seinen Schnabel auf. Aber … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

1 2 3 4 27