Weiter Himmel — Weiter Sand

Weiter Himmel — Weiter Sand

| Keine Kommentare

Ein Fotoausflug auf die Sandbank vor Westerhever: Weiter Himmel — Weiter Sand. Fantastische Eindrücke 3 km vor dem Leuchtturm Westerhever Sand. Nach dem Sommerhochwasser kam kurzzeitig die Sonne durch und da ablaufend Wasser war, bot sich die beste Gelegenheit auf die Sandbank zu laufen. Schon kurz nach dem Aufbruch bot sich auf der noch nassen Sandbank ein fantastisch weiter Himmel. Noch während ich die extreme Komposition festlegte, vernahm ich im Augenwinkel die 4 Eiderenten, die durch mein Bild fliegen mussten und nutzte die Gelegenheit. Sie geben dem Bild etwas typisches für das Wattenmeer. weiter lesen und kommentieren …

Löffler in den Salzwiesen vor Westerhever

Löffler in den Salzwiesen vor Westerhever

| Keine Kommentare

Am Beginn des Fotoworkshop unter dem Titel »HOHER HIMMEL – WEITES LAND« sind wir mit Martin Stock in die Salzwiesen gezogen, um mit der Umgebung um den Leuchtturm Westerhever Sand »warm« zu werden. Es sollte ein Naturfotografie Workshop werden und gleich zu Beginn zeigte uns die Natur im Westerhever Vorland einen dort eher seltenen Gast: Einen Jungvogel der Löffler (unschwer zu erkennen).
weiter lesen und kommentieren …

Seehund-Safari 2017

Seehund-Safari 2017

| Keine Kommentare

Bei strahlendem Sonnenschein ging es in diesem Jahr auf die Seehundbänke vor Pellworm. Wie auch das letzte Jahr, war es die MS Gebrüder der Brüder Hellmann, die uns in das Wattenmeer hinausfuhren. Eigentlich hatten wir alle uns mehr Wolken gewünscht, aber das war uns an diesem Tag nicht vergönnt. So lagen viele der Seehunde gerne träge an Land oder kühlten sich im flachen Uferbereich des Norderoogsandes ab.

Hier badete sogar ein Junges im Schutz der Mutter und unter den wachsamen Augen anderer Elterntiere. weiter lesen und kommentieren …

Seehund-Safari

| Keine Kommentare

Organisiert von Wilfried Dunckel, konnte ich Ende Mai 2016 mit einigen anderen Fotografen auf Seehund-Safari schippern. Früh morgens aus dem Bett, trafen wir uns schon gegen 8:00 Uhr am Fährhafen Strucklahnungshörn auf Nordstrand. Dann ging es mit Fähre und Bus zum Anleger Hooger Fähre auf Pellworm, wo uns die Familie Hellmann mit ihrem Wattenmeer-Boot MS Gebrüder erwartete.

Ausgerüstet mit großen Telebrennweiten ging es hinaus ins Wattenmeer in Richtung Norderoogsand. Schon bald zeigte sich eine große Seehund-Kolonie auf den trockengefallenen Sänden.

weiter lesen und kommentieren …