Rotkehlchen mit Frischfutter (0050)
| 4 BILDER IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Dieses stolze Rotkehlchen beobachte ich seit Tagen bei uns am Küchenfenster. Die Aufnahmen dieser Serie habe ich aus dem geöffneten Küchenfenster — ungetarnt — machen können. Die Mittagssonne ließ den Vogel erstrahlen und der Schatten dahinter hob ihn so richtig hervor. Das Rotkelchen war dabei 2–3 Meter von mir entfernt und präsentierte mir Stolz seine Beute, bevor es nach einigen Minuten zu seinen Nestlingen davon flog.

Dachte ich, denn kurz darauf saß es mit der gleich Befüllung im Schnabel auf dem Geländer der Kellertreppe, direkt vor mir. Mal direkt von vorne und mal zur Seite gedreht, wurde mir im Detail die Beute präsentiert. 6–8 verschiedene Fruchtfliegen konnte ich hier zählen. Auf welche Zahl kommt ihr?

Zuvor hatte ich dieses oder ein anderes Rotkehlchen an ähnlicher Stelle wie oben entdeckt. Aber da war das Frischfutter nicht so abwechslungsreich!

Rotkehlchen mit Frischfutter (0001)
Rotkehlchen mit Frischfutter (0001)
close

Blog-Updates

Abonniere meine Blog-Updates und erhalte jeden neuen Blog Beitrag direkt in deine Mailbox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.