Altes Klöpperhaus
| 6 BILDER | Keine Kommentare

Das alte Klöpperhaus ist ein wunderschön saniertes Kontorhaus im Jugendstil. Die Webseite zum Art‐Invest Projekt des Alten Klöpperhauses schreibt dazu:

Direkt am Hamburger Rödingsmarkt baute der Baumwollhändler Wilhelm Klöpper zur Jahrhundertwende eine repräsentative Adresse für sein Baumwollunternehmen — und schuf damit zugleich einen völlig neuen Gebäudetyp für Hamburg: Das Kontorhaus. Eine moderne Ausstattung verwandelt die loftartigen Geschosse in zukunftsweisende Arbeitswelten.

Heute ist dort über viele Stockwerke ein Anbieter für Coworking‐Spaces die Firma Mindspace eingezogen. Vom Treppenhaus aus kann man die besonders eingerichteten Räumlichkeiten sehen. Ich bin erstaunt, wie sich die Büro‐Arbeitswelt verändert hat und frage mich jedes mal, wie man da konzentriert arbeiten kann. Unterschiedliche Sofa‐Ecken, auf einem Stockwerk eine Bar zum Zusammenfinden.

Mich hat das Treppenhaus rund um einen Lichtschacht zu einigen fotografischen Experimenten animiert. Wie ist es mit dieser strengen Diagonale?

Lichtschacht des Alten Klöpperhauses (0112)
Lichtschacht des Alten Klöpperhauses (0112)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.