Keitum — frühmorgens am Watt
| Keine Kommentare

Immer wieder zog es mich  in den Tagen auf Sylt morgens in Keitum an die Wattseite — meist auf dem Weg zum Bäcker. Jeden Morgen herrschte dort eine andere Lichtstimmung. Das besondere an der Zeit vor dem Sonnenaufgang mit Blick nach Osten ist immer, dass der Himmel schon heller ist, davor sich aber die dunkleren Wolken abheben. Das war an diesem Morgen mit einer besonderen violetten Farbstimmung, die sich zudem bei Niedrigwasser auch noch auf den nahezu trocken gefallen Wattflächen spiegelte.

Erst einige Zeit später ging die Sonne zwischen den Wolkenbahnen auf und ich konnte meinen Weg zum Bäcker fortsetzen, um Brötchen für das Frühstück zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.