Kraniche im Tister Bauernmoor
| Keine Kommentare

Als die Sonne über der Moorlandschaft untergegangen war, wurden die Rufe der Kraniche langsam hörbar. Erst einzelnen kleine Gruppen, dann immer größere Schwärme von Kranichen kamen aus allen Himmelsrichtungen auf das Moor zugeflogen.

Nachdem die ersten Kraniche schon in 200–300 m Entfernung gelandet waren und die Sonne noch von den im Westen stehenden Wolken reflektiert wurde, hatte ich das Glück mit 400mm Brennweite diese Stimmung einzufangen. Ein kleiner Schwarm Kraniche setzte zur Landung bei den anderen Kranichen an und wurden dabei von dem Sonnenlicht angestrahlt.

Immer wieder konnte man die größer werdende Gruppe von Kranichen auf dem Moorboden beobachten. Das warme Licht auf den Moorpflanzen kam von dem tollen Sonnenuntergang im Westen.

Kraniche im Tister Bauernmoor (0091)
Kraniche im Tister Bauernmoor (0091)

 

Dann wieder zogen große Schwärme von Kranichen über das Gebiet hinweg. Später war der ganze Himmel voller Kraniche!

Kraniche im Tister Bauernmoor (0113)
Kraniche im Tister Bauernmoor (0113)

 

Es war nur inzwischen so dunkel geworden, dass ich das nicht mehr fotografisch festhalten konnte. Aber als ich alleine war, konnte ich noch lange das Geschrei der Kraniche hören und das möchte ich keinem vorenthalten. Daher hier eine 1‐Minuten Tonaufnahme aus dem Tister Bauernmoor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.