T. A. Moulton Scheune
| Keine Kommentare

T.A. Moulton Barn in herrlichem Sonnenlicht! Gelb leuchtet das alte Gras um die Scheune herum, im Hintergrund der Grand Teton.

Nach dem Aufenthalt an der Schwalbacher’s Landing bin ich noch ein wenig weiter im Grand Teton Nationalpark nach Süden gefahren und war nur 20 Minuten später an der berühmten früheren Mormonen-Siedling an der Mormon Row gelegen. Diese alte mit einfachsten Mitteln erbaute Scheune ist aus der Zeit zwischen 1912 und 1945. T.A. Moulton baute zusammen mit seinem Wohnhaus diese Scheune im Verlauf der über 30 Jahre, die er und seinen Söhne hier lebten. Heute steht nur noch die Scheune, ist aber bei Fotografen wie mir überaus beliebt, weil man dahinter die Teton Range so wundervoll sehen kann.

Deine Gedanken zu diesem Thema