Blauer Natternkopf
| 5 BILDER | Keine Kommentare

Die Blütezeit dieser bei Bienen besonders beliebten Pflanzen geht von Mai bis Oktober. Ihre Besonderheit besteht in den weit hervorstehenden Staubblättern, die den Bienen z.T. als Landhilfe dienen. Bei uns im Garten ist der Blaue Natternkopf eine der vielen Blüten in der Bienenweide, die wir auf ca. 12 qm am Ende des Grundstücks angelegt haben.

Da wir sie in diesem Jahr erst recht spät angelegt hatten, fingen die Pflanzen erst im Juli an zu blühen. Aber seitdem herrscht tagsüber große Betriebsamkeit in der Bienenweide. Viele Arten von Wildbienen, Erdhummeln und auch Honigbienen finden sich hier ein. Ein paar Bilder mit Wildbienen im Blauen Natternkopf habe ich hier mitgebracht, wer genau hinsieht, sieht auf Bild 0028, wie die Biene auf den Staubblättern liegt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.