Abschied vom April
| 1 BILD | Keine Kommentare

Der April 2020 war ungewöhnlich. Vom Wetter her eher wolkenlos und ohne Regen. Von der Gesellschaft der Corona Lockdown, was auch bei mir bislang viele Wochen Arbeit aus dem Homeoffice bedeutet hat. Zum Glück hatten wir bei uns in Deutschland keine Ausgangssperre und so sind meine Frau und ich regelmäßig spazieren gegangen — meist an den Feldern von Meilsen entlang. Aber mit rein blauem Himmel und den noch brach liegenden Feldern war das kein interessantes Motiv.

Wie glücklich war ich, als Ende April endlich wieder Regenwolken am Himmel aufzogen und zudem die Felder neu bestellt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.