Handelskammer Hamburg
| Keine Kommentare

An einem Wochenende hatte ich zusammen mit Silke Tüxen die Möglichkeit in den Sälen der Handelskammer Hamburg zu fotografieren. Über 2 Stunden waren wir hier in diesem klassizistischen Gebäude unterwegs.

In früheren Jahren fand hier in den Sälen noch der Parketthandel der Hamburger Börse statt. Heute werden den Räume meist nur noch für Veranstaltungen genutzt. Etwas besonderes sind die farbig gehaltenen Decken in den Sälen, verbunden mit den rundum verlaufenden Oberlichtern, die viel natürliches Licht in jeden Saal hineinlassen.

Dank des 11mm Objektives kann ich die Decken so schön darstellen. Auch wenn es ein wenig witzig aussieht, wenn wir auf dem Boden unter unserem Stativ liegen, um die Komposition der Fotografie richtig einzustellen.

Deine Gedanken zu diesem Thema