St. Peter-Ording im Frühjahr
| Keine Kommentare

Eine Woche in der Weite der Landschaft vor St. Peter-Ording. Bei Sonnenaufgang auf dem Hitzsand, die Wolken türmen sich über mir und machmal zieht noch ein Regenschauer vorüber.

Die Sandbank nach dem Sturm

 

In weiten Teilen ist die Sandbank noch von der letzten Sturmflut des Orkans Niklas überflutet. Toll spiegelt sich der Himmel darin, besonders schön mit den Wolken zusammen.

Die Badeaufsicht im Spiegel des Hitzsands

 

Sobald es trocken ist, wischt der kräftige Nordwest Wind feinen Sand über die Sandbank in Richtung der Pfahlbauten. Toll ist der Kontrast zu den in diesem Bereich noch feuchten Untergrund.

Sandsturm auf die Stelzenhäuser

Am Samstag vor Ostern findet auf der Sandbank die Osterregatta der Kite-Buggies statt. Ein Spektakel, wenn mehr als 30 Piloten nicht nur am Boden sondern auch in der Luft über Ihnen aufeinander achtgeben müssen, dass sich die Drachenleinen nicht in die Quere kommen.

Ostern 2015 zog während des Wettkampfes im Hintergrund eine große Regenfront auf. Welch ein Schauspiel:

Der Start des Kite-Buggy Rennens vor der Regenfront über dem Festland

 

Siehe dazu auch meine Porfolio-Seite St. Peter-Ording.

Deine Gedanken zu diesem Thema