Wolken über dem Teton Valley
| Keine Kommentare

Das Teton Valley auf der Westseite des Teton Gebirgszuges (Teton Range) liegt auf rund 2.000m Höhe und ist leicht nach Westen abfallend. Unsere Unterkunft nahe dem Gebirge bot jeden Tag, vor allem in den Morgen- und Abendstunden immer wieder wechselnde Himmelsblicke.
In den kommenden Tagen kommen meine Beiträge aus dem Grand Teton Nationalpark und dem Yellowstone Nationpark — stay tuned.

Den einen Tag mit dramatischen Regenwolken, die über den Tetons hingen. Im Beitragsbild sieht man den Housetop Mountain in der Mitte zwischen den Waldhängen liegen.

Regenwolken über der Teton Range (0429)
Regenwolken über der Teton Range (0429)

Dann wiederum mit einzelnen Wolken, die viel Himmelsblau sehen ließen:

Wolken über Teton Valley (0447)
Wolken über Teton Valley (0447)

Am liebsten habe ich den Blick in Richtung der Snake River Range nach Westen fotografiert, wenn die Sonne sich langsam vom Tag verabschiedete. Im Vordergrund sieht man ein paar der Nachbarshäuser, die meist über 100m entfernt liegen und in diesem Bereich vom Valley meist von Pferdeweiden umgeben waren. Platz spielt in den USA und schon gar nicht in Idaho oder Wyoming eine Rolle. Man hat genug Landschaft um die Häuser bzw. kleinen Orte herum.

Wolken im Gegenlicht (0450)
Wolken im Gegenlicht (0450)

Später am Abend kam dann noch schöne Farbe ins Spiel. Ich liebe diese Zeit, wenn über einem der Himmel schon ein dunkles Blau annimmt, aber zum Horizont hin die Wolken gelb und rötlich werden.

Sonnenuntergang im TetonValley (0464)
Sonnenuntergang im TetonValley (0464)

Aber ganz anders präsentierte sich die Sonne beim Aufgang über dem Gebirge. Keine Farben in den Wolken, dafür über der gleißend hellen Sonne ein fast bayrisch anmutender blau/weißen Himmel:

Sonnenaufgang über dem Teton Valley (0540)
Sonnenaufgang über dem Teton Valley (0540)
Auf der Weide vor dem Housetop Mountain sieht man noch die für diese Gegend typischen Feld-Beregner. Selbst Tierweiden wurden 24×7, also tags wie nachts bewässert. So trocken ist dieses Tal!

Deine Gedanken zu diesem Thema