Vulkan Fagradalsfjall auf Island II
| 3 BILDER IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Am Anfang meines Island Urlaubes war der Vulkan Fagradalsfjall seit mehr als 5 Monaten aktiv gewesen und nachdem ich ihn am 31.08.2021 aktiv erlebt hatte, war er zunächst für die zwei Wochen zur Ruhe gekommen, die ich an der Südküste … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Háifoss
| 3 BILDER IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Der Háifoss ist einer der großen isländischen Wasserfälle und stürzt mit seinem Nachbarn dem Granni über 100 Meter in die Tiefe. Hier im Gegenlicht sieht man nur die Gischt des Granni, die immer wieder in das Tal hineinzieht und mir … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Schwarze Wüste
| 3 BILDER IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Schwarze Hochlandflächen gibt es auf Island massenhaft, aber hier war die Besonderheit, dass es ein flussloses Hochlandtal war, in dem nur wenige kleine Pflänzchen überleben können. Meist war nur die schwarze Ascheschicht und einige alte Vulkanschlote zu erkennen. Toll war … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Kreuzende Straße
| 1 BILD IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Wunderschön, wie sich der Abfluss aus dem See durch die karge Landschaft windet. Die Sonne kam irgendwo ein bisschen durch die Wolkendecke und ließ das Wasser des Flusses glitzern. Im Hintergrund einfach nur schwarze Hügelketten und darüber dunkle Regenwolken. Mittendurch … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Gräser
| 1 BILD IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Es ist immer erstaunlich, wie im isländischen Hochland in den schwarzen Wüsten einzelne Pflanzen überleben können. Bäume gibt es hier keine, umso mehr Moose und vereinzelt kleine Grasbüschel, wie hier in einem Hang.

Salzlakritz und Zuckerwatte?
| 3 BILDER IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Dieser Tag sollte vollständig im Regen sein, aber spannende Motive gab es trotzdem. So dieser Kamm, dessen Gipfelregion in Moos bedeckt war und tiefschwarze Geröllhänge aufwies. Kleine Kiesel lagen überall auf dem Hang, sodass es wie Salzlakritz aussah. Und man … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

The Photographer
| 1 BILD IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Dieses Bild zeigt weit entfernt meinen Fotofreund Kåre Johansen, der mit mir in unserer Gruppe im Hochland auf Island unterwegs war. Nach dem sonnnigen Tag und dem Besuch in Landmannalaugar hatten wir wieder das typische Regenwetter der vorherigen Tage. Ich … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Landmannalaugar — Barmur & Suðurnámur
| 5 BILDER IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Von Landmannalaugar habe ich immer geträumt. Ich wollte unbedingt die rot/gelben Rhyolit-Gebirge dieser Landschaft im Sonnenlicht strahlen sehen und war eher verhalten aufgeregt, als wir an unserem vierten Tag im Hochland dahin aufbrachen. Immerhin waren die Tage zuvor nass und … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Axlarfoss im Gegenlicht
| 1 BILD IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Eigentlich finde ich Wasserfälle aus der »Normalperspektive« nicht so interessant. Aber als ich hier am Rand der Schlucht des Axlarfoss stand und meine Kamera auf den Wasserfall und seinen Abfluss ausrichtete, kam plötzlich die Sonne aus dem grauen Himmel hervor. … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Lava & Moos
| 1 BILD IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Das ist eines meiner eindrucksvollsten Moosbilder von Island. Den ganzen Tag war es fein am Regnen und wiedereinmal war es angebracht mehr nach unten zu schauen, als in den grauen Himmel. Hier ist dicht am Flussbett das Moos fast neongrün. … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Unterhalb des Mýrdalsjökull
| 4 BILDER IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Ascheschichten, Moos und im Hintergrund das Eis des Mýrdalsjökull! Der Blick in das Flusstal war einfach atemberaubend schön. Die schwarze Steilwand links, die verschiedene Ascheschichten sichtbar macht und einfach jedes Licht schluckte. Dazu wieder einmal der starke Kontrast zum Moos … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

Mælifell
| 1 BILD IM BLOGBEITRAG | Keine Kommentare

Kilometerlang zieht sich der Mælifellsandur, eine ausgedehnte schwarze Hochebene, nördlich des Gletschers Mýrdalsjökull entlang. An einem östlichen Ende liegt der vollständig mit Moos bewachsene, konische Kegel des Mælifell. Toll ist hier der Kontrast zwischen der schwarzen Sanderfläche und dem grünen … weiterlesen oder einen Kommentar schreiben …

1 2 3 4