Eröffnung der Elbphilharmonie — zweiter Teil
| 1 Kommentar

Nach der Pause, in der die Elbphilharmonie nur rund um die Plaza in Blau illuminiert war, ging es weiter im Programm der Lichtinszinierung. Leider genau zu der Zeit als ein heftiger Regenschauer mit Sturmböen über uns hinweg zog. Die Laserstrahlen waren nur noch verwaschen.

Elbphilharmonie Eröffnung — nach der Pause im Regenschauer (0472)

 

Trotzdem hielten wir es noch vor Ort aus, weil wir von Eingeweihten wussten, dass nun die große Lasershow aus den Balkonen der Westfassade kommen sollte.
Doch zunächst bot uns der abziehende Regen noch einen tollen Eindruck von den Laserstrahlen aus der Ebene der Plaza:

Elbphilharmonie Eröffnung (0501)

 

Und dann begann das Spektakel, passend zur dramatischen Musik wurde die Lasershow immer gewaltiger:

Nachdem der Regen dann entgültig abgezogen war und der Himmel wieder klarer wurde, war der Blick auf die Elbphilharmonie auch wieder ungetrübt:

Was für ein Finale! »Freude, schöner Götterfunken« — mit dem Schlusssatz aus Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie endet das furiose Eröffnungskonzert für die Elbphilharmonie in Hamburg. Einen schönen Bericht und den Film zum Abschluss des Konzertes (auch mit Aufnahmen von der Lichtinstallation) hat der NDR online stehen. Undedingt die 25 Minuten ansehen! Wer unsere lange Zeit am Elbufer nachvollziehen will, kann den langen Film über fast 2 Stunden ansehen, der die Elbphilharmonie von außen zeigt und dazu die Musik synchron eingespielt hat.

Die letzte Lichtinszinierung blieb lange stehen, nur die Worte auf der Südfassade wechselten, bis zum Schluss nur noch OPEN dort stand:

Elbphilharmonie Eröffnung — OPEN (1204)

 

Siehe auch die Bilder der Eröffnung im Colorful Portfolio.

Eine Antwort

  1. Roswitha Volquardsen
    | Antworten

    Noch imposanter!

Deine Gedanken zu diesem Thema