Markplatz in Wedel
| 2 Kommentare

Der Markplatz [oben im Bild: Am Markplatz (I)] bildet das historische Zentrum der Stadt Wedel, vor den Toren Hamburgs an der Elbe gelegen. In seinem Zentrum steht die Rolandstatue aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Leider ist sie mit Infrarotfotografie nicht so gut abzubilden, sodass ich mich auf die gegenüberliegende Häuserfront mit den schönen Bäumen konzentriert habe, die am südlichen Rand des Markplatzes stehen.

Im Hintergrund des Markplatzes liegt das Ernst-Barlach-Museum an der Abzweigung der Straßen nach Pinneberg und Hamburg.

Am Marktplatz (II)
Am Marktplatz (II)

Besonders beeindruckend empfinde ich die Wolkenbildung im Hintergrund, vor allem die Schleierwolken rechts, wie sie vom Wind aus meinem Motiv „geblasen“ werden.

Als ich hinter der Kirche in Wedel plötzlich auf einen alten aber sehr gepflegten Bauernhof stieß, war ich ein wenig überrascht. Anderseits ist Wedel eine Kleinstadt mit rund 32.000 Einwohnern und liegt am Rand der fruchtbaren Elbmarsch, warum sollten dort keine Bauern ihre Höfe haben?

Hinter der Kirche (II)
Hinter der Kirche (II)

Zudem ist rund um die Kirche die historische Keimzelle der Stadt und so haben sich zum Glück noch einige Höfe bis in die heutige Zeit erhalten.

 

2 Antworten

  1. Roswitha
    | Antworten

    Sehr schöne Fotos aus Wedel auch mit der Wolkenbildung!
    Roswitha

    • Marc
      | Antworten

      Hallo Roswitha,
      vielen Dank, das war ein Tag bei dem sich die tollen Wolken und die weißen Bäume mal wieder gut ergänzten.

      Gruß,
      Marc

Deine Gedanken zu diesem Thema